Zinsen berechnen - wer bietet was?

Tagesgeld ist die ideale Anlageform f�r Geld, das man als Notgroschen sparen m�chte. Der Zugriff darauf ist jederzeit m�glich, ohne auf Bindungsfristen achten zu m�ssen. Interessant ist es aber auch, beim Tagesgeld Zinsen berechnen zu k�nnen.





Zinsen berechnen funktioniert ganz einfach: Man ben�tigt nur den Kontostand und den Zinssatz, und schon kann man beginnen, Zinsen berechnen. Daf�r ist es nicht einmal notwendig, den Taschenrechner auszupacken, denn es gibt zahlreiche Finanzprogramme, mit denen man die Zinsen berechnen kann.

Oft steht auch auf der Homepage des Tagesgeldanbieters ein Rechner zur Verf�gung, mit dem man die Zinsen berechnen kann. Man muss aber darauf achten, ob beim Zinsgewinn die Kapitalertragsteuer schon abgezogen ist oder nicht. Ist das nicht der Fall, dann muss man noch einmal 25 % wegrechnen, um das korrekte Ergebnis zu erhalten. Es ist auch interessant, wenn man Zinsen berechnen m�chte und dabei die Angebote verschiedener Banken vergleicht. Schon eine kleine Abweichung beim Prozentsatz kann - auf l�ngere Zeit gesehen - einige Hundert Euro an Differenz ausmachen. Daher sollte man also immer wieder die Tagesgeldanbieter vergleichen, die Zinsen berechnen und gegebenenfalls zu einer anderen Bank wechseln. Schlie�lich muss man f�r das Geld hart arbeiten!