Tagesgeldzinsen: Targobank mit attraktiven Konditionen

Im Bereich der Tagesgeldzinsen zeichnet sich nach einer l�ngeren Durststrecke endlich wieder ein positiver Trend ab. So k�nnen sich Anleger, die ihr Geld auf einem Tagesgeldkonto verwalten, endlich wieder von attraktiven Zinsertr�gen und damit verbundenen Kapitalertr�gen profitieren. Auch die Tagesgeldzinsen Targobank k�nnen sich sehen lassen und versprechen hohe Renditen.

Wer sich f�r ein Tagesgeldkonto bei der Targobank entscheidet, der kann sich derzeit �ber einen Zinssatz in H�he von 2,30 Prozent freuen. Dieser Zins wird f�r alle Einlagen bis zu maximal 50.000 Euro gew�hrt und dabei sogar �ber einen Zeitraum von sechs Monaten garantiert. Wird die Grenze von 50.000 Euro �berschritten, so liegen die Tagesgeldzinsen Targobank bei 0,50 Prozent.



Auf eine Mindest- oder Maximaleinlage wird verzichtet und die Gutschrift der Zinsen erfolgt j�hrlich. Mit einem Zinssatz von 2,30 Prozent ist die Targobank ganz weit vorne anzusiedeln. Allerdings sind die attraktiven Tagesgeldzinsen der Targobank an eine Bedingung gebunden.

So wird bei der Kontoer�ffnung ebenfalls ein Girokonto er�ffnet, welches kostenlos ist, solange eine Gesamtanlage in H�he von mindestens 2.500 Euro bei der Targobank vorliegt. Der Betrag kann sich aus Guthaben auf Tagesgeld-, Festgeld- oder Girokonto zusammensetzen.